09.04.2015

SIX REASONS TO KILL AUF DEM ROA

Moderner aggressiver Metal mit starker Hardcore Beeinflussung! Das sind SIX REASONS TO KILL. Die Band wurde 1999 gegründet, als der Begriff „Metalcore“ noch nicht in Mode war und wenig mit Bands wie Bullet for My Valentine zu tun hatte. Angefangen mit dem Debüt "Kiss The Demon" bis hin zum 2013 unter Massacre Records veröffentlichtem „We Are Ghosts“, vermischt die Band unaufhaltsam Death Metal mit Hardcore Elementen. In ihrem 16 jährigen Bestehen konnte die Band bereits mit Szenegrößen wie Heaven Shall Burn, Deadlock, The Black Dahlia Murder oder Shadows Fall die Bühnen der Szene bespielen. Weitere sechs Gründe das Ragnarock in diesem Jahr zu besuchen.