03.09.2015

Resümee

Das Ragnarock Open Air 2015 ist Geschichte.

Trotz Unwetterwarnungen, Personalproblemen und allen streßigen Neuerungen sind wir mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Die Line-Up Mischung ist gut angekommen und hat gezeigt, dass auch sehr harte Musik abwechslungsreich gestaltet werden kann. Der Shuttle-Service wurde super angenommen und hat uns mehr Festivalbesucher auf den Platz gebracht.

 

Ein Wort zu den Besuchern: Es war das mit Abstand, friedlichste, müll-freiste und freundlichste Ragnarock aller Zeiten. Der Campingplatz war bis auf wenige Ausnahmen sauber. Das hätten wir nicht gedacht. Ein dickes Dankeschön dafür.

Die Besucheranzahl ist im Vergleich zu den Vorjahren gestiegen. Bis jetzt ist das Feedback überwältigend positiv ausgefallen.

Wir bedanken uns bei allen Helfern, Dorfbewohnern, Bands und Untersützern des Ragnarock Open Airs. Was nun? Im Oktober wird entschieden ob es eine Neuauflage des ROAs geben wird. Bis dahin.

Eure RagnaCrew